Creative virtual workspaces for mobile devices

Das spin-off Unternehmens "perceptos" des Lehrstuhls I11 Prof. Schlichter hat die Kreativitätssoftware IdeaClouds (www.ideaclouds.net) entwickelt, welche verteilte Teams bei der Nutzung von Kreativitätstechniken unterstützen soll. Die Webanwendung kann derzeit kostenlos online getestet werden.

Eine der Herausforderungen in Zusammenhang mit Kreativität und IT ist, kreative virtuelle Arbeitsumgegungen im mobilen Umfeld umzusetzen. Die Herausforderungen ergeben sich teils aufgrund der physischen Eigenschaften von mobilen Endgeräten, aber auch aus den eingenschränkten verfügbaren Hardwareressourcen.

Aufgabe dieser Abschlussarbeit ist es eine mobile Anwendung zu konzipieren, die für die kreative Zusammenarbeit räumlich verteilter Teams möglichst effektiv ist. Zunächst soll der Stand der Technik in Bezug auf User Interfaces für die kreative Zusammenarbeit recherchiert werden und daraus geeignete Designprinzipien abgeleitet werden. Diese sollen anhand einer prototypischen Umsetzung evaluiert werden.

Ihre Qualifikationen:

  • Sehr Gute Kenntnisse in (Java) Web Programmierung (Servlets, JSP, etc.) oder ähnliches
  • Gute Kenntnisse in Datenbankentwurf und SQL
  • Kenntnisse in mobilen Frameworks der Wahl (sowohl App Frameworks (iOS, Android) als auch Web-Frameworks möglich)

Diese vom Startup perceptos ausgeschriebene Arbeit wird von Dr. Michele Brocco in Garching in den Räumlichkeiten des Lehrstuhls I11 Prof. Schlichter betreut. 

Bei Interesse senden Sie Ihren Lebenslauf und Transcript of Records an brocco@perceptos.de